• Wanderrastplatz

  • Familie beim Picknick

  • Freilichtmuseum Eubabrunn

  • Dorfmuseum Erlbach

Wir sind ein Ort für Familien ...

Ein umfangreiches Netz mit über 200 km markierten Wanderwegen erschließt dem Wanderer auf wunderbare Weise die Umgebung von Erlbach und Markneukirchen. Aussichtspunkte mit reizvollem Rundblick auf das Vogtland, Böhmen und Bayern, versehen mit Informations- und Panoramatafeln, belohnen für manche Mühe. Eine gemütliche Rast in den vogtlandtypischen Gaststätten oder auf den zahlreichen Wanderrastplätzen sollte eingeplant werden. Besonders im Sommer und Herbst laden die Wälder zum Sammeln von Beeren und Pilzen ein.

Spielplätze

Hier laden Spielplätze zum Tummeln ein:

  • in Eubabrunn, Waldstraße, Nähe Freilichtmuseum Eubabrunn
  • im Schloßpark Erlbach
  • am Kindergarten in der Forststraße

Bücherbank

Wer gerne liest, findet Montag, Donnerstag und Freitag von 10-12 Uhr und Dienstag von 10-12 Uhr und 13-16 Uhr die Erlbacher Bücherbank vor der Touristinformation am Marktplatz.

In Markneukirchen findet Ihr eine Bibliothek:
Montag 14:00-18:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr & 14:00 bis 16:00 Uhr

Vogtländisches Freilichtmuseum

Wenn ihr erkunden wollt, wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben, dann besucht unser Vogtländisches Freilichtmuseum Eubabrunn

  • Erkundet die Scheunen und Häuser
  • Besucht die Schafe, Ziegen, Schweine oder unser Pferd auf der Weide oder im Stall
  • Zählt die Hühner, findet vielleicht sogar ein Ei oder bestaunt das Bienenhaus.
  • Im Sommerferienprogramm backt ihr Brot oder bastelt – bitte vorher unbedingt anmelden

Pferdefreunde

Für Pferdefreunde gibt es die Möglichkeit zu Reiten oder wer einmal in einer Pferdekutsche oder gar einer historischen Postkutsche fahren möchte, der meldet sich bitte bei:

  • Reiterhof Sandner, Klingenthaler Straße 12 in Erlbach, Tel. 037422 6221
  • Leo Pferde, Hetzschen 22 in Erlbach, Tel. 0171 7937456

Wandern

Wandern durch die schöne Natur könnt ihr überall, besonders zu empfehlen (auch mit Kinderwagen) sind

  • der Erlebnispfad „Natur live erleben“
  • Gewässererlebnispfad
  • eine Pilzwanderung auf dem Tockengrüner Weg
  • der Rad-/Wanderweg Badesteig nach Markneukirchen
  • der Aussichtspunkt Galgenberg, zu erreichen über die Pfarrstraße

Winter

Im Winter, wenn alles tief verschneit ist, könnt ihr lustige Fotos mit einem selbstgebauten Schneemann mit nach Hause bringen. Im Skigebiet am Kegelberg gibt es einen Doppelschlepplift, einen Anfängerlift und die Abenteuerroute „Luchs“. Auf der Skiwiese „Else“ könnt ihr rodeln. Solltet ihr keinen Schlitten haben, könnt ihr einen direkt am Skilift in der Gaststätte „Zum Einkehrschwung“ ausleihen. Besucht doch auch die Skischule (mit Voranmeldung unter Tel. 0 171 759 46 86) oder ihr versucht euch im Langlauf auf der Familienloipe. 

Wer ganz besonders mutig ist, kann auch einmal in unserem riesigen Pistenbully mitfahren.                                                                                                

Und wer einmal mit dem Pferdeschlittendurch den verschneiten Winterwald fahren möchte:

  • Reiterhof Sandner, Klingenthaler Straße 12 in Erlbach, Tel. 037422 6221
  • Leo Pferde, Hetzschen 22 in Erlbach, Tel. 0171 7937456

Spiele & Leihartikel

Für einen tolle Spieleabend mit eurer Familie stehen in der Tourist Info in Erlbach einige Spiele zum Verleih bereit.
Kommt einfach mit euren Eltern vorbei und sucht euch ein Spiel oder Puzzle aus. 
In der Tourist-Info kann auch Baby- und Kleinkindbedarf (Buggy, Laufrad, Bobbycar, etc.) ausgeliehen werden.